Gabis Rezepte

 

 

 

   


Obst-Lebkuchen-Schnitten

 
Zutaten Boden:
250 gr.  weiche Butter
175 gr. Zucker
1P. Vanillezucker
5 Eier
1 P. Orangenschalen
100 gr. Zartbitterschokolade
200 g Mehl
2 gestr. TL Backpulver
2 gehäufte TL Lebkuchengewürz

Zutaten Belag:
2 große Dosen Aprikosen oder Pfirsiche
2 P. Vanillepudding
1/2 Liter Milch
200 gr. Schlagsahne
100 gr. Zucker
2 Becher Creme fraiche
1 Becher Schmand

Zutaten Verzierung:
Sahne und Schokolade
 
Butter gut durchrühren, Zucker und  Vanillezucker dazu, 5 Eier unterrühren.
1 Packung Orangenschalen und geschmolzene, etwas abgekühlte Zartbitterschokolade in die Masse rühren,
Mehl,  Backpulver und  Lebkuchengewürz dazu.
Die Masse auf ein Backblech geben und mit 2 großen Dosen abgetropften Aprikosen oder Pfirsichen belegen, die Wölbung muss nach oben schauen
 Aus Vanillepudding ,  Milch,  Schlagsahne und Zucker einen Pudding kochen und  Creme fraiche und Becher Schmand sofort unterrühren.Diese Masse auf den Aprikosen oder Pfirsichen verteilen 
Die Backzeit beträgt ca. 35 - 40 Minuten bei 180 Grad. Den Kuchen im ausgeschalteten Ofen etwas nachruhen lassen.
 


Frühlingstorte


 
Biskuitteig:

6 Eier
170g Zucker
5 Eßl. heißes Wasser
1 P Vanillinzucker
1 Prise Salz
100g Mehl
75 g Speisestärke
1 TL Backpulver

Eier trennen , Eischnee schlagen, Biskuit herstellen und bei
175 Grad ca. 30 - 40 Min. backen.

Füllung:
1 Beutel Götterspeise Waldmeister
100 ml kaltes Wasser
1 Becher Sauerrahm
1 Becher ca. 250 g Quark
Zucker nach belieben
2 Becher Sahne

Götterspeise im kalten Wasser anrühren und leicht erwärmen bis sich alles gelöst hat, abkühlen lassen.
Sauerrahm, Quark und Zucker mischen und zum Schluß die abgekühlte Götterspeise unterrühren. Geschlagene Sahne unterheben. Den Tortenboden 1 x durchschneiden, Tortenring umlegen und mit der Creme füllen und den zweiten Tortenboden darauflegen. ca. 6 Stunden kühlstellen, danach wird sie mit Sahne verziert.

.


Spielberger Blaubeertorte

 
Zutaten Biskuitteig:
6 Eier
125 g Zucker
1P. Vanillezucker
200 g Mehl
1 TL Vanillepulver
1 P. Backpulver
Eier trennen und Biskuitteig herstellen. 2 x durchschneiden

Zutaten Füllung:
150 g Quark mager oder 20 %
250 g Frischkäse natur
100 g Zucker
½ Fläschchen Zitronenbacköl
4 Blatt weiße Gelatine
½ l Sahne
1 Packung Blaubeeren TK und 400g Blaubeeren frisch

Zutaten Verzierung:
½ l Sahne
geröstete Mandeln
frische Blaubeeren

Den Frischkäse, Magerquark, Zitronenöl und Zucker verrühren, Gelatine 5 Min. in kalten Wasser einweichen, ausdrücken und erhitzen (nicht kochen)
An die Masse angleichen. Sahne schlagen und darunter heben.
In 1/3 der Masse die TK Blaubeeren rühren.

Um den 1. Boden einen Tortenring legen. Mit 1/3 der hellen Masse füllen, Boden darauf setzen und mit der Blaubeermasse füllen. Frische Blaubeeren darauf verteilen (ein paar zur Verzierung aufheben).
Den letzten Boden darauf geben und das letzte drittel der hellen Masse darauf verstreichen .
Kühl stellen ca. 6 Stunden.

Zum Schluss die ganze Torte mit Sahne überziehen und mit den gerösteten Mandeln und den frischen Blaubeeren verzieren.

 

Aurachers Apfelsalat

 


Zutaten:
- 1 Kopfsalat
- 1/4 Sellerie gestiftelt
- 1 gekochtes Ei
- 1-2 Äpfel
- Walnüsse
- Lauchzwiebel
- Zitronensaft

Zutaten Marinade:
- 1/8 Liter Apfelsaft
- 2 El Apfelessig
- Salz, Pfeffer, Zucker

Den Kopfsalat waschen und dekorativ in eine Schüssel legen, den gestiftelten Sellerie in etwas Salzwasser und Zitronensaft kurz dünsten und abekühlt auf dem Kopfsalat verteilen. Die Äpfel in schöne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Auf den Salat die restlichen Zutaten legen. Mit der Marinade begießen. Ein leichter, vitaminhaltiger Salat.

 

 
Gabis feine Kirschtorte

 

 
Zutaten Bisquitteig:

- 4 Eier
- 200g Puderzucker
- 1.P. Schokopudding
- 2 TL Backpulver
- 200 g gemahlene Mandeln
- 100 g geraspelte Schokolade

Eier und Puderzucker schaumig schlagen. Restliche Zutaten mischen und unterheben. Backzeit ca. 40 Minuten bei 175 Grad Den ausgekühlten Biskuit eventuell mit etwas Sauerkirschlikör beträufeln

Zutaten Creme:
- 2 Becher Sauerrahm
- 250 g Magerquark
- 100 g Zucker
- ca. 400 g frische Sauerkirschen oder Glas
- 8 Blatt rote Gelantine
- Sauerkirschlikör
- 400 g Sahne
- gehobelte Mandeln

Sauerrahm, Quark und Zucker mischen, Kirschen entsteinen und dazugeben. Gelantine einweichen, erhitzen und an die Creme angleichen. Etwas Sauerkirschlikör dazugeben, Sahne schlagen und unter die Masse heben. Um den ausgekühlten Biskuit einen Torten-ring legen und mit der Creme befüllen. Einige Stunden fest werden lassen! Die gehobelten Mandeln etwas anrösten und zum verzieren auf die Torte geben. Eventuell mit etwas Puderzucker bestäuben. Mit Sahnetupfen und frischen Kirschen verzieren.
 


Bratäpfel

 

 

 

 

Zutaten:

- Äpfel - am besten unsere Sorte "Topaz"
- Marzipanrohmasse
- etwas Apfelbrand
- Zucker und Zimt
- Eigelb
- gemahlene Haselnüsse

Zubereitung:

Aus den Zutaten eine Masse herstellen. Von den Äpfeln das Kerngehäuse
ausstechen und mit der Masse füllen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes
Blech stellen und bei 180 Grad ca 25 Min. garen.

Tip: Alle Zutaten erhalten Sie in unserem Hofladen

     
     

Apfelcarpaccio - Vorspeise

 

  Zutaten:

- würzige Äpfel - zum Beispiel unsere Sorte "Relinda"
- Salz/ Pfeffer/ Honig/ Zitronensaft
- frisch gehackt Kräuter nach Belieben
- Aurachers Apfelessig

Zubereitung:

Äpfel waschen, schälen und mit einem Apfelausstecher das Kernhaus
entfernen. Danach die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und auf einem
Teller auslegen. Die Marinade aus Apfelessig, Salz, Pfeffer, Honig, Zitronensaft und Apfelessig über die Äpfel geben und mit den frisch gehackten Kräutern garnieren.
Am besten schmeckt das Apfelcarpaccio, wenn es vor dem Verzehr ca.
eine halbe Stunde ziehen kann.

Tip: Alle Zutaten erhalten Sie in unserem Hofladen

________________________________________________________________________________________________________________

Apfelweinkompott

 
  Zutaten:

- 1kg Äpfel - am besten gelingt es mit der Sorte "Rewena"
- 1 EL Zucker
- 1 EL Honig
- Zimtstange
- 1/4 Aurachers Apfelwein

Zubereitung:

Zucker in einem Edelstahltopf karamellisieren lassen, mit dem Apfelwein ablöschen, Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden.
Äpfel zu dem Apfelsud geben, Zimtstange dazu und nur leicht und nicht zu lange köcheln, die Äpfel sollen noch ein bisschen Biss haben!
Zum Schluss die Zimtstange entfernen und den Honig darunter heben.

Das Kompott schmeckt ausgezeichnet zu Vanilleeis lauwarm serviert.

Tip: Alle Zutaten erhalten Sie in unserem Hofladen

 

Apfelglühwein

 
  Zutaten:

- Flasche Apfelschwipschen
- Glühweingewürz
- Honig

Zubereitung:

Apfelschwipschen mit dem Glühweingewürz erhitzen (nicht kochen!) nach belieben mit Honig süßen.

Tip: Alle Zutaten erhalten Sie in unserem Hofladen

     

Aurachers Holunderpunsch

 
  Zutaten für 4 Gläser ca. 0,2 cl:

- 1/2 Liter Apfel-Holunder-Saft von Auracher´s Apfelgarten
- Saft einer Orange
- Saft einer 1/2 Zitrone
- Zimtstangen
- Honig zum süssen
- Sahne

Zubereitung:

Alle Zutaten (außer der Sahne) in einem Topf erhitzen und mit etwas Honig abschmecken. Den heißen Punsch in schöne Gläser geben und die leicht angeschlagene Sahne daraufgießen - mit Zimt bestäuben und je einer Zimtstange garnieren.

Variante:

Versuchen Sie doch dieses wohlschmeckende Getränk für Leib & Seele auch mal mit einem Schuss Weinbrand.

Tip: Alle Zutaten erhalten Sie in unserem Hofladen